Einstieg in das Musikbusiness für Jugendliche und junge Erwachsene

 

Am 2.Juli 2016 von 14:00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr findet in den Räumen des Jugendbildungswerk Hochtaunuskreis in Usingen, Bahnhofstraße 32 ein Vortrag für Teens, Jugendliche und junge Erwachsene über den Einstieg in das Musikbusiness statt. Der Musikfachwirt Frank Wilkens aus Grävenwiesbach-Naunstadt bietet Einblicke rund um das, was ein angehender Musiker, eine angehende Musikerin über das Geschäft wissen muss. In einem interaktiven Vortrag wird aufgezeigt, was man als junger Mensch, der mit seiner Musik und mit seinem Talent in die weite Welt hinaus möchte, beachten sollte. Da geht es unter anderem um gesellschaftsrechtliche Zusammenhänge sowie um Begriffe wie GEMA und Casting Shows. Dabei werden folgende Punkte aufgegriffen:

 

 

 

• Kurze Erklärungen der Begriffe Kreativwirtschaft / Musikbusiness

 

• Begriffsdefinition „Erfolg“

 

• Welche Musik ist für mich die richtige?

 

• Musik: Spaß oder Stress? Leistungsdruck oder Vergnügen?

 

• Instrument gelernt, was nun?

 

• Hobbymusikant oder Popstar?

 

• Welchen Stellenwert hat Musik in deinem Leben / in unserer Gesellschaft

 

• Was muss ich bei einer Bandgründung beachten?

 

• Do it Yourself oder Management suchen?

 

• Was gibt es für Verträge und was muss ich beachten?

 

• Infos über GVL & KSK

 

• Casting Shows: Sprungbrett für die Karriere?

 

• Wer entscheidet über Karrierestart oder Flop?

 

• Wie sind die Stars so? – Geschichten erzählt von einem Fernsehredakteur.

 

• Zielsetzung beim Einstieg in das Musikbusiness

 

• Wie geht man geschickt bei der Karriereförderung vor?

 

• Wer oder was ist ein Manager und was macht er?

 

• Welche Personen machen was in der Musikbranche?

 

• Talente richtig nutzen-Erkennen des Potentials

 

• Motivation & Coaching, braucht man das?

 

• Casting Shows und Bandwettbewerbe

 

• Plattenfirmen und GEMA

 

• Fördermaßnahmen und wie man sie bekommt

 

• Marketing – Kalkulierter Erfolg?

 

 

 

Der Inhaber der Firma NauntownMusic berichtet aus eigenen Erfahrungen mit mehr oder weniger bekannten Künstlern, er verrät was in einem Fernsehstudio so alles passiert und gibt nützliche Tipps für die ersten Auftritte. Der Vortrag ist kostenfrei.

 

 

 

Anmelden können sich Interessierte im Jugendbildungswerk Hochtaunuskreis bei Frau Anja Frieda Drescher-Parré unter der Telefonnummer: 06172 – 999 5141 oder per E-Mail unter anja.drescher-parre@hochtaunuskreis.de